Übersicht

Umwelt und Nachhaltigkeit

Keine Plutonium-Transporte durch Niedersachsen!

Am 15. Januar beteiligten sich die Jusos Niedersachsen an den Protesten gegen die Mischoxid- (MOX-) Transporte zum Atomkraftwerk Grohnde. Die plutoniumhaltige Fracht sollte aus der Wiederaufbereitungsanlage Sellafield (Großbritannien) in das von E.ON betriebene Atomkraftwerk an der Grenze zu Nordrhein-Westphalen gebracht…

Braunschweiger Menschenkette gegen Atomkraft erfolgreich

Zwei Wochen vor der 120 Kilometer langen KETTENreAKTION zwischen in Atomkraftwerken Krümmel und Brunsbüttel fand in Braunschweig sowie an über 50 weiteren Städten am 10. April 2010 der Auftakt zu den Bundesweiten Protestaktionen für den Atomausstieg statt. Über 500 Braunschweiger…

Am 24. April gemeinsam gegen Atomkraft demonstrieren!

Am 24. April 2010 wird zwischen den Atomkraftwerken Brunsbüttel und Krümmel eine 120 km lange Menschenkette gegen Atomkraft stattfinden. Unter dem Motto „KettenreAktion – Atomkraft abschalten“ wollen auch wir Jusos uns am Protest gegen die Atompolitik der schwarz-gelben Regierung beteiligen.

Jusos: Kopenhagen muss erfolgreich sein!

Zum bisherigen Verlauf der UN-Klimakonferenz in Kopenhagen erklärt der stellv. Landesvorsitzende der Jusos Niedersachsen Jonathan Schorling: „Mit dem Vertragsentwurf Dänemarks und den Zusagen der EU-Staaten, die Entwicklungsländer beim Klimaschutz finanziell zu unterstützen, sind zwei Schritte in die richtige Richtung gegangen…