MEHR QUALITÄT UND GERECHTIGKEIT IN DER BILDUNG

Jusos Niedersachsen begrüßen Ankündigung des Kultusministeriums zur Einrichtung von Ganztagsschulen

 Zur heutigen Ankündigung der niedersächsischen Kultusministerin Frauke
Heiligenstadt zur Einrichtung von 136 neuen Ganztagsschulen erklärt der
Juso-Landesvorsitzende Benjamin Köster:
„Mit der heute angekündigten Neueinrichtung von 136 Ganztagsschulen ist
ein wichtiger Schritt zu mehr Qualität in der Bildungspolitik gegangen
worden, was wir ausdrücklich begrüßen. Die Ausweitung der Ganztagsschulen
ist darüber hinaus ein wichtiger Beitrag für mehr Chancengleichheit und
individuelle Förderung.“
Die Jusos Niedersachsen begrüßen außerdem, dass mit der stärkeren
Förderung von Gesamtschulen ihrem pädagogischen Konzept Rechnung getragen
wird und der Anfang vom Ende der jahrelangen Diskriminierung der
Gesamtschulen eingeläutet wurde. „Wir freuen uns, dass die neue
Landesregierung diese überfällige Entwicklung begonnen hat und hoffen das
weitere Schritte zur Gleichbehandlung der Gesamtschulen schnell folgen
werden“, so Köster abschließend.