Schwarz-Gelber Atom-Irrweg darf nicht durch Niedersachsen führen

„Knapp zwei Monate nach dem Castor soll schon wieder ein Transport mit hochgiftigem Atommüll durch Niedersachsen rollen. Das ist für uns Jusos nicht hinnehmbar!“, macht Jonathan Schorling, Juso-Landesvorsitzender deutlich. „Diese MOX-Transporte gehören nicht auf unsere Straßen. Wir wollen nicht weiter unter dem schwarz-gelben Atom-Irrweg leiden und fordern einen umgehenden Stopp der Transportplanungen“, gibt Schorling in Richtung der schwarz-gelben Landesregierung zu verstehen.