Bildung braucht Ergebnisse

Zum geplanten Bildungsgipfel erklären Tiemo Wölken, stellvertretender Landesvorsitzender der Jusos und Robin Roth von der Landeskoordination der Juso-Hochschulgruppen:

Dieser Bildungsgipfel darf nicht schon wieder scheitern. Die Situation erfordert jetzt schnelles und entschlossenes Handeln.