Vertrag von Lissabon tritt in Kraft

Seit gestern gilt der Vertrag von Lissabon endlich in der Europäischen Union. Mit dem gestrigen In-Kraft-Treten geht ein jahrelanger Streit um eine Neuordnung des Europäischen Rechts zu Ende, der von Einzelinteressen geprägt war, die noch einmal deutlich gezeigt haben, welche große Leistung das politisch vereinte Europa wirklich ist. Immer wieder gelingt es, zwischen 27 Mitgliedsstaaten Kompromisse zu finden, die zwar nicht immer voll befriedigen, aber doch immer besser sind als der Status quo.