JungsozialistInnen: „Rechts-Chauvinisten der Jungen Union ausbremsen“ – Klose: „CDU Niedersachen sieht Sexismus seit Jahren zu“

Die niedersächsischen Jusos kritisieren die rechts-chauvinistische Gesinnung der Jugendorganisation der CDU in Niedersachsen, Junge Union (JU), und fordern ein konsequentes Eingreifen von CDU-Landeschef David McAllister. Nachdem die Junge Union unlängst durch die Einladung des rechten Publizisten und Blogger Marco Kanne zum sog. „Rotenburger Sicherheitsforum” (14. November) aufgefallen war, zeigte die JU zum wiederholten Male auch ihre frauenfeindliche Einstellung.